Home » Allgemein, Dubrovnik, Featured

Freier Zugang für Passagiere und Besatzung in Dubrovnik

26 Februar 2010 No Comment

Für die Crewmitglieder und Passagiere der Kreuzfahrtschiffe, die in Dubrovnik anlegen, gelten die Bestimmungen für die Visa nicht mehr. Bei denen mussten die Firmen Geld bezahlen damit die Passagiere die Stadt betreten dürfen.

Das hat nun die kroatische Regierung nach einer Initiative dreier Ministerien beschlossen, dem Tourismus-, Außen- und Innenministerium. Wie vom Staatssekretär Ivo Muja verkündet, ist dies Teil des Aktionsplanes für diese touristische Saison, mehr Touristen in die Stadt zu locken.

Ab heute darf also jeder Passagier und jedes Crewmitglied kostenlos das Boot verlassen, der einen Pass eines Landes besitzt, welches dem Schengen-Abkommen beigetreten ist.

Auf Initiative der Ministerien ist auch die Visumspflicht für Besucher aus den Ländern China, Jordanien, Katar, Kuwait, Oman und den Emiraten abgeschafft. Auch wurde heute verkündet, dass die Staatsbürger der Ukraine und Russland vorübergehend auch kein Visum benötigen.

Laut dem Staatssekretär gelten diese Bestimmungen für den Zeitraum vom 1. April bis 31. Oktober diesen Jahres.

Comments are closed.

-->